Entdecken Sie die neuesten KI-Innovationen von Pacvue, darunter Copilot, Ihr neuer KI-Handelsbegleiter

Mehr erfahren

Reckitt steigert den Umsatz und erhöht den ROAS um 91% mit AMC Attribution

Reckitt steigert den Umsatz und erhöht den ROAS um 91% mit AMC Attribution

Übersicht 

Reckitt, ein führendes Konsumgüterunternehmen, stand mit seiner Werbestrategie auf Amazon vor einer Herausforderung. Enfamil®, eine führende Marke in der Babynahrungsbranche, wollte seinen Umsatz und seine Markenbekanntheit bei frischgebackenen Eltern in den USA steigern. Durch den Einsatz von Amazon Marketing Cloud Attribution innerhalb von Pacvue optimierte Reckitt seinen Medienmix, um Sponsored Search (SP + SB) und Display (DSP) parallel laufen zu lassen, und konnte so den ROAS um 91 % steigern.

Die Herausforderung 

Der aktuelle Medienmix verteilte sich auf Such- und Display-Anzeigenkampagnen, aber es war unklar, wie sich diese auf den Umsatz auswirkten. AmazonDie nativen Reporting-Tools von Reckitt lieferten nicht die Echtzeitdaten, die zur Optimierung der Remarketing-Maßnahmen benötigt wurden. 

Die Lösung 

Um diese Herausforderung zu meistern, nutzte Reckitt Pacvue , um die Erkenntnisse aus Amazon Marketing Cloud (AMC) zu zentralisieren und erweiterte Targeting- und Segmentierungsfunktionen zu nutzen. Auf diese Weise konnte der optimale Zeitpunkt für eine Konversion innerhalb eines 90-Tage-Zeitraums ermittelt werden, was zu effektiveren Remarketing- und Kundenbindungskampagnen führte. 

Die Erkenntnisse von AMC halfen Reckitt auch dabei, den leistungsfähigsten Werbemittelmix zu ermitteln. Es zeigte sich, dass Sponsored Search (SP + SB) und Display-Anzeigen (DSP) am besten zusammenarbeiten, um die Gesamtkonversionsraten zu steigern. 

Die gesteigerte Effizienz gab Reckitt mehr Freiheit, mit Werbestrategien zu experimentieren. Insbesondere konnte das Unternehmen Full-Funnel-DSP-Strategien für Amazon-exklusive Kampagnen zur Entwicklung neuer Produkte testen. Das Unternehmen plant außerdem, in Kürze Berichte über die Auswirkungen von Anzeigenattributionen zur Verfügung zu stellen, die es ermöglichen, die Rendite der Werbeausgaben (ROAS) zu ermitteln, die sich aus dem gemeinsamen Einsatz von Upper Funnel DSP, Lower Funnel DSP und Suchanzeigen ergeben. 

Die Ergebnisse 

Durch die Nutzung von Amazon Marketing Cloud Attribution optimierte Reckitt seinen Medienmix, um Sponsored Search (SP + SB) und Display (DSP) parallel zu betreiben. Diese Strategie führte im Februar 2023 zu beeindruckenden Ergebnissen: 

Der Erfolg von Reckitt mit AMC Insights zeigt das Potenzial für Marken, ihre Werbestrategien mit Pacvue zu optimieren, indem sie zentralisierte Daten nutzen, um effektivere Remarketing- und Loyalitätskampagnen durchzuführen, die letztendlich zu höheren Umsätzen und ROAS führen.

Die Partnerschaft mit Amazon Marketing Cloud hilft Reckitt außerdem, seinen Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein, indem sie eine leistungsstarke Plattform für gezielte Werbung und Kundenbindung bietet.


Auszeichnungen und Anerkennungen